Eines Tages wanderte ein Bauer in den Wald.
Dort traf er drei Eulen, die ihm einen Schatz versprachen. Dafür sollte er zwei Aufgaben bewältigen. Er musste eine Stelle mit Feuer und ein Lebkuchenhaus finden.
Als er beide Aufgaben erledigt hatte, ging er zu den drei Eulen zurück. Sie verrieten ihm, dass sein Schatz im Lebkuchenhaus versteckt sei.
Schnell lief der Bauer zu dem Häuschen und trat ein. Nach langem Suchen entdeckte er den Schatz auf einem Kasten. Der Mann nahm sich einen Stuhl und stieg hinauf um die Kostbarkeit herunter zu holen. Er staunte nicht schlecht, als er
einen goldenen Becher in der Hand hielt.
Überglücklich lief er damit nach Hause. Ein Jahr später lernte er eine Frau kennen und sie heirateten. Die beiden bekamen ein Kind und lebten glücklich und zufrieden.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Von Fabio Geyhs

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 1.75 (2 Votes)

Besucher: Heute 194 | Gestern 434 | Insgesamt 4313492

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online