Suche

Märchenbasar

Die Zwergenschmiede in Borgvik

Es war einmal vor langer Zeit, da war die alte Schmiede in Borgvik in Värmland noch in vollem Betrieb und der Meister der Schmiede, Gustaf Mimirson, war ein rauer, aber auch herzlicher Geselle, der sein Handwerk hervorragend verstand. Es war noch eine richtige Hammerschmiede, deren großer und schwerer Eisenhammer von einem Wasserrad angetrieben wurde.

Weiterlesen »

Stiefelchen

Es war einmal eine wunderschöne Prinzessin. Sie hatte nur einen Fehler. Sie log immerzu. Ihr Vater, der König, war schon ganz verzweifelt. So beschlossen er

Weiterlesen »

Lilla Rosa

Ein König und eine Königin hatten eine kleine Tochter, die Lilla Rosa genannt wurde. Auch wenn man überall in der Welt suchen würde, könnte man

Weiterlesen »

Die Lumme

Eines Tages langten unser Heiland und St. Petrus an einem See an. Der Heiland nahm ein bißchen Erde und erschuf daraus allerlei Wasservögel und warf

Weiterlesen »

Knös

Es war einmal eine arme Witwe, die suchte im Walde Holz. Da fand sie unter dem Laub ein Ei, das nahm sie mit und legte

Weiterlesen »

Der Skalundariese

Im Skalundaberg, bei der Kirche, wohnte in früheren Zeiten ein Riese, dem es gar nicht mehr behaglich war, seit man die Kirche dort gebaut hatte.

Weiterlesen »

Stompe Pilt

Ein Stück vom Baalsberg bei Filkestad im Willandshärad liegt ein Hügel, in dem früher ein Riese wohnte, der hieß Stompe Pilt. Eines Tages traf es

Weiterlesen »

Alter Riesenhupf

Es waren einmal zwei Nachbarn; der eine war reich und der andere arm. Sie hatten eine große Wiese gemeinschaftlich, die sie miteinander mähen und das

Weiterlesen »

Der arme Teufel

Es war einmal ein Bauer, der führte im Frühling seine Kuh auf die Weide und betete, daß Gott sie wohl bewahren möge. Da saß der

Weiterlesen »

Die Herrin auf Pintorp

Wo jetzt der Herrensitz Eriksberg sein schloßartiges Gebäude zwischen Parkanlagen und Gärten erhebt, lag vor Zeiten ein Gut, das hieß Pintorp; daran knüpft die Sage

Weiterlesen »

Das Gespenst in Fjelkinge

In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts gehörten mehrere große Güter in Schonen dem Hause Barnekow, oder richtiger, seiner damaligen vornehmsten Vertreterin, der Frau Margarete

Weiterlesen »

Der Zaubertopf

Irgendwo auf dem Lande lebten einmal ein Mann und eine Frau. Die waren überaus arm und besaßen nichts mehr als eine Kuh. Eines Tages mussten

Weiterlesen »

Der Hirte

Es war einmal ein armer Hirtenknabe, dem Niemand in der Welt hold und verwandt war, außer seiner Stiefmutter. Die Stiefmutter aber war ein böses Weib,

Weiterlesen »

Hahn und Henne

Ein Hahn und eine Henne gingen eines Tages aus, um Nüsse zu pflücken. Dem Hahn saßen ein paar Nüsse im Halse fest, und er drohte

Weiterlesen »

Der Maultrommelspieler

Vor zwei oder drei Menschenaltern verschwand auf der Alp im Westfjäll ein dreijähriger Ochse. Die Leute mochten nach ihm suchen, soviel sie wollten, sie konnten

Weiterlesen »
Skip to content