Suche

Märchenbasar

Wasusa und Wolga

Die Wolga und die Wasusa stritten lange, wer von ihnen klüger, stärker und mehr aller Ehren wäre. Sie stritten und stritten immer wieder und beschlossen

Weiterlesen »

Snegurotschka

Vor langer Zeit lebte einmal ein Bauer Iwan mit seiner Frau Marja. Sie lieben sich und lebten in Freundschaft miteinander. Aber was schlecht war: Sie

Weiterlesen »

Baba Jaga

Es lebte einmal ein Mann mit seiner Frau. Sie hatten eine Tochter. Eines Tages wurde die Frau unerwartet krank und verstarb kurz darauf. Nach einer

Weiterlesen »

Die Bohne

Es waren einmal ein Hühnchen und ein Hähnchen. Eines Tages fand das Hähnchen im Sand eine Bohne. “Friß du sie”, bot das Hähnchen dem Hühnchen

Weiterlesen »

Azi-Bazi

Es war einmal ein kleiner Azi-Bazi. Er fürchtete nichts auf der Welt, kletterte neugierig in die dunkle Schlucht, in der der Ashdacha lebte, und sang

Weiterlesen »

Die Wundermühle

Es waren einmal der Alte mit seiner Alten. Eines Tages aßen sie Erbsen und eine Erbse ist auf den Fußboden gefallen. Die Erbse rollte und

Weiterlesen »

Alischer und Güli

Wie man erzählt, regierte vor langer Zeit im Lande von Herat und Samarkand der Schah Hussejn Baikara. Sein Großwesir war der weise Dichter Alischer Nawoi.

Weiterlesen »

Der dumme Schah

Irgendwann war das baufällige Hüttchen eines armen Mannes zusammengestürzt. Deshalb nahm er sich vor, ein neues zu bauen. Schon war das neue Haus fertig, nur

Weiterlesen »

Der weise Arzt

Vor langer, langer Zeit lebte einmal ein König mit Namen Iskander, genannt der Gehörnte. Er regierte über ein riesiges Land, das sich im Westen bis

Weiterlesen »

Die drei Recken

Vor Zeiten lebte ein Mann, der war weder reich noch arm. Er hatte drei Söhne, alle drei schön wie der junge Mond. Sie hatten Lesen

Weiterlesen »

Drei Unwahrheiten

Ob es nun so war oder nicht, ob man satt oder hungrig war, aber der Wolf war Offizier, der Fuchs Kosakenhauptmann, der Gänserich Trompeter, der

Weiterlesen »

Husnobad

Vor Zeiten lebte einmal ein grausamer Schah, der eine Tochter mit Namen Husnobad hatte. Das Mädchen war von ungewöhnlicher Schönheit, ich würde sie mit dem

Weiterlesen »

Iskander hat Hörner!

Vor Zeiten regierte einmal ein Schah mit Namen Iskander*1. Vor ihm hatten alle Barbiere furchtbare Angst, denn jeden, der ihm das Haar geschnitten hatte, ließ

Weiterlesen »

Sijad-Batyr

Ob es nun so war oder nicht, jedenfalls lebte in fernen Zeiten ein Schah mit Namen Sultan. Er hatte eine Tochter, schön von Gestalt und

Weiterlesen »

Sussambil

Ob es nun so war oder nicht, jedenfalls lebten vor langer Zeit ein Esel und ein Ochse. Im Laufe des Tages pflügte der Ochse so

Weiterlesen »

Tahir und Suchra

Ob es nun so war oder nicht, jedenfalls erzählt man, dass einmal ein Schah lebte, der keine Kinder hatte. Als er eines Tages dasaß und

Weiterlesen »

Vom buckligen Alten

Vor langer, langer Zeit lebten einmal ein Mann und seine Frau. Gar viele Jahre hatten sie kinderlos zusammen verbracht, ja sie wussten nicht einmal, was

Weiterlesen »

Der Feuerball

Vor langer Zeit lebte in dem Dorf Kin-i-gim ein armer Waisenknabe, der niemanden hatte, der für ihn sorgte, von jedermann schlecht behandelt wurde, und auf

Weiterlesen »

Qaudjaqdjug

Vor langer Zeit lebte ein armer Waisenknabe, der keinen Beschützer hatte und von allen Dorfbewohnern mißhandelt wurde. Er durfte nicht einmal in der Hütte schlafen,

Weiterlesen »

Der Mann im Monde

Vor langer Zeit lebte einmal ein Mann, der seine Frau wenig gut behandelte. Eines Tags schlug er sie wieder, obwohl sie schwanger war. Spät am

Weiterlesen »

Der Riese

In einer dunklen Winternacht lief eine Frau durch das Dorf Nikh-tua und hinaus in die verschneite Tundra. Sie floh vor ihrem Mann, dessen Grausamkeit ihr

Weiterlesen »

Goldene Hände

Vor langer, langer Zeit lebte in den Steppen ein greiser Viehhalter. Er hatte eine wunderschöne Tochter. Wenn sie in die Steppe hinausging, verblaßten die Sterne

Weiterlesen »

Das Rübchen

Großvater hat ein Rübchen gesteckt und spricht zu ihm: Wachse, mein Rübchen, wachse, werde süß! Wachse, mein Rübchen, wachse, werde fest! Das Rübchen ist herangewachsen:

Weiterlesen »

Meister Ali

Vor vielen, vielen Jahren lebte ein Khan, der so grausam und böse war, daß die Menschen sich sogar in der Unterhaltung fürchteten, seinen Namen auszusprechen.

Weiterlesen »

Das Mäuschen

Durch den frischen Schnee lief eine Maus auf der Mäusestraße. Dort wo der Schnee am höchsten war. Das Mäuschen dachte an gar nichts, weil es

Weiterlesen »

Das Ungeheuer

Ein Ungeheuer saß auf dem Baumstumpf und zählte mit den Krallen die Sterne. “Eins, zwei, drei, vier.” Der Kopf des Ungeheuers war wie bei einem

Weiterlesen »

Der gekaufte Traum

Sarsembai wuchs als Waisenjunge auf. Er hatte weder Vater noch Mutter. Sein Leben war hart. Er verdingte sich bei einem reichen Bei als Schafhirte. Dafür

Weiterlesen »

Der tapfere Esel

Der Esel war es überdrüssig, Lasten zu tragen, und so sagte er eines Tages zu seinem Gefährten, dem Kamel: “He, Kamel, ich habe es satt,

Weiterlesen »

Der Wundervogel

Ob es so war oder nicht – ein Mann hatte drei Söhne. In seinem Garten gediehen Apfelbäume, die riesige Äpfel trugen. Eines Tages bemerkte der

Weiterlesen »

Die kluge Hasenmutter

Ein hungriger Wolf begegnete im strengen Winter einmal einem Hasen und rief ihm zu: “Bleib stehen, altes Hasenweib, ich bin hungrig, ich will dich fressen!”

Weiterlesen »

Der Igel

Ein Kalb entdeckte einen Igel und sprach: “Ich fresse dich!” Der Igel wußte nicht, daß Kälber keine Igel fressen, erschrak, rollte sich ein und fauchte:

Weiterlesen »

Der Klopfer

Ob fern, ob nah – ich weiß nicht wo – lebte einmal ein alter Mann . Sein ganzer Reichtum bestand aus einem bastgeflochtenen Sieb, einer

Weiterlesen »

Meister Abdullah

Vor Zeiten herrschte in Schirwan ein Padischah, der war der Faulheit und dem Müßiggang verfallen. Einmal beschloß er, sich einen neuen Palast bauen zu lassen.

Weiterlesen »

Verdienter Lohn

Ein Mann hatte einen Sohn, der war ein Faulpelz. Der Vater schaffte von früh bis spät, der Sohn aber tat nichts anderes, als daß er

Weiterlesen »

Hahn und Pfau

Vor langer Zeit wohnten ein Hahn und ein Pfau in naher Nachbarschaft. Wie schön und prächtig war der Hahn! Er hatte goldene Federn, die in

Weiterlesen »

Die Froschkönigin

In der alten Zeit lebte ein Zar, der hatte drei Söhne. Als die Söhne herangewachsen waren, versammelte er sie um sich und sprach: „Meine lieben

Weiterlesen »

Der Zauberring

In einem fernen warmen Land lebte am Ufer eines tiefen Sees ein verwaister Junge. Er hiefi Umar und wohnte in einem alten Lehmhaus mit flachem

Weiterlesen »

Der Zaubergarten

Es waren einmal zwei Freunde, Assan und Chassen, beide sehr arm. Assan bestellte ein kleines Stück Land. Chassen weidete eine kleine Herde. Davon lebten sie.

Weiterlesen »

Väterchen Frost

Es war einmal vor langer Zeit in einem weit entfernten Land ein Mann mit seiner Frau. Beide waren bereits zuvor verheiratet gewesen, doch ihre früheren

Weiterlesen »

Daumerling

Es waren einmal ein Bauer und eine Bäuerin, die hatten keine Kinder. Und weil das Weib so sehr traurig darüber war, ging der Mann in

Weiterlesen »

Drei Jäger

Es war einmal ein Bauer, der hatte drei Söhne, und die waren alle große Jäger. Aber soviel sie auch jagten, keiner von ihnen hatte Glück.

Weiterlesen »

Von der Tiermilch

Irgendwo in einem Zarenreich, nicht in unserem Reich, lebte einst ein gewaltiger Zar, ein mächtiger König, der hatte zwei Kinder: einen Sohn Iwan-Zarewitsch und eine

Weiterlesen »

Oletschka

Irgendwo in einem Zarenreich, in einem fernen Reich, lebten einst ein Zar und eine Zarin, die hatten eine Tochter mit Namen Oletschka. Die Zarin aber

Weiterlesen »

Foma Berennikow

Es war einmal ein altes Weib, das hatte einen einäugigen Sohn mit Namen Foma Berennikow. Einst fuhr Foma aufs Feld hinaus, um zu pflügen, sein

Weiterlesen »

Der Ungewaschene

Ein Soldat hatte drei Kriege mitgemacht, keinen Pfifferling dabei verdient und wurde darauf aus dem Dienst entlassen. Er wanderte fort und ging lange seines Weges;

Weiterlesen »

Vom bösen Weibe

Antipka hatte ein unsagbar böses Weib zur Frau und einen Haufen Kinder im Hause. Sagte Antipka nur ein Wort, griff das Weib zum Hebebaum und

Weiterlesen »

Die Entenjungfrau

Eine Maus und ein Sperling lebten einmal genau dreißig Jahre in großer Freundschaft: was eines von ihnen auch fand, alles wurde geteilt. Eines Tages fand

Weiterlesen »

Die Schnepfe

Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die hatten drei Söhne. Zwei davon waren klug, aber der dritte war ein Dummkopf. Die Klugen machten

Weiterlesen »

Der verzauberte Lindenbaum

Eines Abends saß Wanjuschka bei seinem Großvater und fragte ihn: »Warum gleichen die Bärentatzen unseren Händen und Füßen?« Antwortete ihm der Großvater: Hör zu, Wanjuschka!

Weiterlesen »

Baldak Borisjevitsch

In der ruhmreichen Stadt Kijew, beim Zaren Wladimir, versammelten sich die Fürsten und die Bojaren und die riesenstarken Recken zum Ehrenmahl. Wladimir, der Zar, hub

Weiterlesen »

Die Jungfrau Zar

Es war einmal ein Zar, der hatte drei Söhne, der erste hieß Fjodor-Zarewitsch, der zweite Dmitrij-Zarewitsch und der dritte Iwan-Zarewitsch. Einmal gab der Zar ein

Weiterlesen »

Ivan Pechvogel

Es lebte einst ein armer Bauer, der hieß Iwan Pechvogel. Für sein Geld fehlte ihm der Beutel, um den zu kaufen, fehlte ihm das Geld;

Weiterlesen »

Siebenjahr

Es waren einmal zwei Brüder, ein reicher und ein armer. Der Arme wurde Witwer, und seine Frau ließ ihm ein Töchterchen zurück, das stand im

Weiterlesen »

Marjuschka

Es war einmal ein Bauer, der hatte fürchterlich viel Kinder; und da gebar ihm sein Weib noch ein Mädchen dazu. Er hatte bereits nichts mehr,

Weiterlesen »

Der Vampir

Irgendwo in einem Zarenreich, in einem fernen Reich, lebte ein alter Mann mit seiner Frau, und sie hatten eine Tochter, die hieß Marussja. In ihrem

Weiterlesen »

Der Traum

Es war einmal ein Kaufmann, der hatte zwei Söhne, Dmitri und Iwan. Eines Abends, als der Vater ihnen seinen Segen für die Nacht erteilte, sagte

Weiterlesen »

Elena die Weise

In der ganz alten Zeit, in einem Land, nicht in unserem Reiche, mußte einmal ein Soldat vor einem steinernen Turme Wache stehen. Der Turm war

Weiterlesen »

Die weiße Ente

Ein Fürst hatte einmal eine wunderschöne Fürstin geheiratet. Kaum war er aber verheiratet, so mußte er fortziehen, in die weite Ferne. – Was war da

Weiterlesen »

Zarewna Frosch

In einem Land, in einem Reich, lebten einmal ein Zar und eine Zarin, die hatten drei Söhne, alle jung, ledig und dabei so kühne Helden,

Weiterlesen »

Elend

In einem Dörfchen lebten einmal zwei Bauern, zwei leibliche Brüder; der eine war arm, der andre reich. Der Reiche übersiedelte in die Stadt, baute sich

Weiterlesen »

Der Töpfer

Ein Töpfer fuhr mit seiner Ware des Weges und nickte darüber ein. Der Zar, Iwan Wassiljewitsch, kam in seinem Wagen an ihm vorbei und sagte:

Weiterlesen »

Das kluge Mädchen

Zwei Brüder fuhren einmal miteinander. Einer von ihnen war arm, der andere reich. Sie hatten jeder ein Pferd, der Arme eine Stute, der Reiche einen

Weiterlesen »

Blendwerk

Es waren einmal ein alter Mann und eine alte Frau, zu denen kam ein Schifferknecht und bat sie um ein Nachtlager. Der Alte ließ ihn

Weiterlesen »

Der Geizhals

Es war einmal ein reicher Kaufmann, der hieß Mark und es gab keinen ärgeren Geizhals als ihn. Einmal ging Mark spazieren, da traf er auf

Weiterlesen »

Kein Wort Wahrheit

Vor vielen, sehr vielen Jahren lebten drei Brüder. Von diesen waren die zwei älteren Jäger oder vielmehr Wilddiebe, während dem jüngsten keine einzige Liebhaberei nachgerühmt

Weiterlesen »

Eine gute Lehre

Zwei Jünglinge gesellten sich zusammen und gingen in Handelsgeschäften in die Welt. Während sie von Dorf zu Dorf herumzogen, trafen sie an einem Abende in

Weiterlesen »

Der Kater

Bei einem gar grossen Herren diente ein Bauernjunge. Ein Jahr seiner Dienstzeit war bereits um, und der Herr fragte ihn, welchen Lohn er dafür verlange.

Weiterlesen »

Das Elend

Es war einmal ein Edelmann, der einen Sohn hatte, den nichts mehr befremdete, als wenn er die Leute sagen hörte: »O welches Elend! o Elend!«

Weiterlesen »

Die Taube

Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die hatten zwei Kinder: einen Sohn und eine Tochter. Die Tochter liebten sie, den Sohn aber nicht.

Weiterlesen »

Och

Früher war es nicht so wie jetzt, früher geschahen allerhand Wunder auf der Welt, und auch die Welt selbst war nicht so, wie sie jetzt

Weiterlesen »

Der dumme Ivan

Auch bei uns kennt man das Märchen vom dummen Ivanko, nur ist es nicht aus einem Buch, sondern ich hab es von meiner eigenen Großmutter

Weiterlesen »

Vom Drachen

Es waren einmal Mann und Frau, die hatten drei Töchter; die älteste und die jüngste spannen, die mittlere aber machte sich auf dem Hof zu

Weiterlesen »

Der gierige Kaufmann

Es war einmal ein gieriger Kaufmann. Der aß und trank nur, schlief viel und arbeitete überhaupt nicht. Dafür aber ließ er Tagelöhner für sich arbeiten

Weiterlesen »

Anderthalb Handvoll

Einst lebte ein Bauer, der sich im Lauf der Jahre ein schönes, reiches Anwesen erarbeitet hatte. So konnte er es sich sogar leisten, seinen jüngeren

Weiterlesen »

Die Granatäpfel

Dort, wo sich über blaue Berge ein goldener Himmelsbogen erhebt, stand in einem Tal der prächtige Palast, indem Prinzessin Lilie lebte. Viele Prinzen waren vergeblich

Weiterlesen »

Zar – Bär

Es war einmal ein Zar und eine Zarin, die hatten keine Kinder. Einmal ging der Zar auf die Jagd, um Pelztiere und Vögel zu schießen.

Weiterlesen »

Marja Morewna

In einem Zarenreich, in einem Staat zugleich lebte einst Iwan – Zarensohn. Er besaß drei Schwestern: die älteste Marja – Zarentochter, die zweite Olga –

Weiterlesen »

Vom Glück

Von Fluß zu Fluß blühen die Gärten, von Berg zu Berg grünen die Weiden. Auf den Weiden tummeln sich die Kühe, Ochsen und Schafe, in

Weiterlesen »

Prinz Gajas

Worte sind wie Bienen, die ihr Bienenhaus verlassen, Nektar sammeln, Blüten befruchten. Wir haben viele Worte gesammelt können jetzt ein Märchen erzählen. Es lebte einmal

Weiterlesen »

Vom Schaffell

Dummheit und Stolz wachsen bekanntlich auf einem Holz. Und so war es auch in unserem Märchen. Damals lebte ein Mützenmacher, der hatte Verstand für zwei.

Weiterlesen »

Die wilden Schwäne

Es lebten einmal ein Mann und eine Frau, sie hatten zwei Kinder, ein Töchterchen und ein kleines Söhnlein. “Töchterchen”, sprach einst die Mutter zu dem

Weiterlesen »

Siebensommer

Zwei Brüder reisten einmal miteinander, der eine war arm, der andere ein reicher und angesehener Mann. Jeder von ihnen hatte ein Pferd, der Arme eine

Weiterlesen »

Der Axtbrei

Ein Soldat, der lange Zeit dem Zaren gedient hatte, wanderte einst seinem Heimatdorf zu. Die Füße waren ihm müd vom weiten Weg, sein Magen knurrte.

Weiterlesen »

Der Humpelbär

Es waren einmal ein alter Mann und eine alte Frau. Sie pflanzten Kohlrüben an. Aber ein böser Bär stahl sie ihnen. Der Alte ging einmal,

Weiterlesen »

Gelernt ist gelernt!

Vor langer Zeit lebte einmal ein Mann, der dreihundert Goldstücke besaß. Eines Tages rief er seinen Sohn zu sich, hieß ihn sich niedersetzen und sagte:

Weiterlesen »

Melikmemmed

Es war einmal ein Padischah. Dieser Padischah hatte in seinem Garten einen Apfelbaum. Dieser Baum öffneten am ersten Tag seine Blüte, am zweiten Tag verstreute

Weiterlesen »

Der kluge Alte

Es war einmal vor langer Zeit ein grausamer Padischah. Dieser Padischah hatte ein Gesetz erlassen, dass die Nachkommen, ihre alten Eltern in einen Korb hineinlegten

Weiterlesen »

Ilja Muromez

Nach einer alten Legende lebte einmal ein Sohn von Bauersleuten in einem kleinen Dorf, der schon seit seiner Geburt ein Kräppel war, nicht laufen konnte

Weiterlesen »

König Saltan

Vor langer Zeit in einem weit entfernten Königreich lebten einmal drei Schwestern. Sie unterhielten sich im Hof ihres Hauses und stellten sich vor, was sie

Weiterlesen »

Die Zauberpferde

Es lebte einmal ein alter Mann, der hatte drei Söhne. Der Jüngste von ihnen hieß Iwan der Narr. Der tat den ganzen Tag nichts anderes

Weiterlesen »